schriftzug_header banner_head_left banner_head_middle banner_head_left
about_me
...irgendwie habe ich mich schon immer für die Photographie interessiert und begeistert aber mich so wirklich damit beschäftigt und diese zu meinem großen Hobby gemacht habe ich erst vor rund 2 Jahren (also 2013) - es ist nie zu spät etwas zu beginnen, das einem wirklich Freude bereitet und das man vielleicht insgeheim schon immer tun wollte. Auch die Leidenschaft zum Sport, Wandern, der Natur in der Umgebung und zum Reisen ist erst in den letzten Jahren so richtig bei mir aufgekommen. Und das besten an alle dem ist natürlich, dass sich diese Interessen so genial miteinander verbinden lassen. Wanderkollegen mag es zwar manchmal als "stressig" erscheinen "immer" fotografieren zu müssen - ich finde es einfach herrlich, da ich mittlerweile Dinge sehe und Momente erlebe, die mir ohne dieses Hobby so nie aufgefallen wären und die ich wohl nie wahrgenommen hätte.
...und's Entstehen von Bildern
Grundsätzlich finde ich es toll welche Möglichkeiten die heutige Digital-Fotografie bietet. Vor allem wenn man bedenkt wie einfach man experimentieren, Einstellungen austesten und daraus lernen kann ohne dabei alle Daten händisch mitschreiben zu müssen und anschließend noch auf die entwickelten Bilder warten muss. Und dann tauchten da noch das Raw-Format und Lightroom auf meiner Hobby-Bühne auf. Auch diese erweiterten meinen Foto-Horizont und alle mir bisher bekannten Möglichkeiten. Abseits aller Technik und den ganzen tollen "Spielsachen" ist es für mich immer noch am wichtigsten die Stimmung und das Gefühl des Moments in seiner ganzen Ausprägung möglichst naturgetreu und unverfälscht mit Hilfe eines Bildes zu vermitteln – genau hier möchte ich mich auch weiterentwickeln und verwirklichen. Klar war ich anfangs verleitet nachlässig zu werden und z.b. dem Bildausschnitt nicht mehr die Bedeutung zukommen zu lassen die er verdient hat, da ich ja ohnehin in LR cropen kann - ich bin jedoch schnell wieder einen Schritt zurück zu meinem ursprünglichen Verständnis.
Zu dieser Homepage ist zu sagen, dass dies natürlich auch ein wachsendes Projekt ist, das ich versuche laufend weiterzuentwickeln. Entstanden ist die Idee dazu nach unserer Island-Grönland-Reise auf der ich mit einer Kollegin über Fotobücher gesprochen hatte. Damit wurde ich aber leider nicht so glücklich wie gedacht – vielleicht lag es auch daran, dass ich zu viele Fotos aussortieren musste und das nicht so meine Sache ist – aber vielleicht bin ich einfach noch nicht so weit für die Kunst des absoluten Reduzierens auf das Wesentliche. Da ich meine Bilder aber sehr gerne mit anderen - und hier vor allem auch den Mitreisenden - teile, ist dieses Medium sicherlich die beste Wahl gewesen.
Alles in allem möchte ich hier für mich und jene die sich dafür interessieren ein Album mit Bildern, Geschichten, eigenen Ideen, Erinnerungen und Gedanken entstehen lassen. Es ist ein Angebot an alle und ich lade jeden herzlich dazu ein hier zu schmökern und mir auch gerne ein Feedback per Mail zu geben. Ich möchte Erlebtes ohne "Verfälschung" in Photoshop bildhaft darstellen. Ich möchte mich weiterentwickeln und für mich neue Perspektiven eröffnen und Blickwinkel entdecken.
"Carpe diem! Nutze den Tag! Macht etwas Außergewöhnliches aus Eurem Leben, da es vergänglich ist" - Dead Poets Society
c_footer
MH - Marco Herzberger
© 2013-2015
...best viewed with firefox... - I use firefox and so should you